NÄCHSTE MEDITATION 6. November 2016 16:30 in BERN und ZÜRICH
 
SANGHA
UMGANG MIT MöNCHEN
PHRA MONGKOLTHEPMUNI
KUN YAY KHONNOKYOONG
PHRA RAJBHAVANAVISUDH
PHRA BHAVANAVIRIYAKHUN
WAT PHRA DHAMMAKAYA
VISION
GLOSSAR
ZENTREN
SCHWEIZ
EVENTS
VIDEOS
LINKS
ÜBERSICHT

Respekt

Die große Verehrung, die den buddhistischen Mönchen entgegen gebracht wird, gilt weniger der Person selbst als vielmehr dem Respekt vor dem Dhamma (der buddhistischen Lehre, in Sanskrit: Dharma), den der Mönch oder die Nonne repräsentiert.

Ausser im Mahayana Buddhismus werden die Mönche als hochrangiger angesehen.

Wir zeigen unseren Respekt gegenüber den Mönchen, weil sie ihr häusliches Leben aufgeben um sich ganz dem Lernen und Praktizieren des Dhamma und Meditation hinzugeben. Mönche besitzen darum ein sehr hohes Wissen.

Im Therevada Buddhsimus erweist man den Mönchen einen höheren Respekt, da die Mönche mehr Disziplinen zu befolgen haben.

Jemandem Respekt erweisen bedeutet grundsätzlich für das Gute in der anderen Person zu schauen, für Qualitäten, die uns selber helfen uns zu verbessern.

© Elsbeth Maurer, 2008. All rights reserved.
Sponserd by:
Privacy Policy | Terms of Use | Disclaimer | Login
UMGANG MIT MöNCHEN   
RESPEKT
VERBEUGEN
SPENDEN
ESSEN
GETRäNKE
GELD
ALS FRAU
FOTOS
HILFE ANBIETEN
MEDITATION
ÜBERNACHTEN
RENNEN
REDEN
„WAI“
PFLICHT DES LAIEN